Im Jahr 2011 wurde der der Schornstein des Flottwerks, der durchaus als ein Wahrzeichen für Lispenhausen angesehen werden kann, aufwändig rekonstruiert. Wochenlang arbeiteten die Bauarbeiter einer Spezialfirma in schwindelerregender Höhe und der Gedanke lag nah: Von dem Schornstein da oben muss man doch eine wunderbare Aussicht über ganz Lispenhausen und das Fuldatal haben. 
Da war es doch eine tolle Idee von Günter Mey, die Bauarbeiter zu bitten, seine Kamera mit auf ihren luftigen Arbeitsplatz mit schöner Aussicht nehmen zu lassen und die Männer waren auch so freundlich, uns diese wunderbaren Fotos aufzunehmen. Vielen Dank!